Auering Haßbergen

Alles was sonst nicht passt.

Re: Auering Haßbergen

Beitragvon Admin » Fr 9. Aug 2013, 11:42

turbolover hat geschrieben:Wir driften jetzt aber ganz schön von thema ab.


Ja und Nein !
Im laufe der Diskussion ist das "Thema" Janina Depping aufgegriffen und fortgeführt worden.
Gehört also auch zum eigentlichen Thema Auering Haßbergen.


ADMIN
Admin
Administrator
 
Beiträge: 894
Registriert: Mo 7. Apr 2008, 11:35

Re: Auering Haßbergen

Beitragvon Detlef Holtz » Sa 10. Aug 2013, 07:01

Mir wurden mal eine E-Mail (ende 2012) zugespielt.

Zitat:
Die Fläche des ehemaligem ,,Aue-Rings" liegt im ,,Außenbereich" der Gemeinde Haßbergen. Insbesondere aus Sicht des Natur- und Landschaftsschutzes ist dieser Bereich als Gebiet von hohem Wert einzustufen.
Eine Wiederaufnahme der Nutzung als Strecke für den Rennsport wäre ohne die Durchführung umfangreicher und kostenintensiver Bauleitplanverfahren (u.a. Aufstellung eines Bebauungsplanes) nicht möglich.
Ein solches vorhaben entspricht nicht den Plaunungsabsichten der Samtgemeinde Heemsen bzw.Haßbergen.

Mit freundlichen Grüßen Im Auftrag

A... K...
:) Warneton ich komme :)
Benutzeravatar
Detlef Holtz
Administrator
 
Beiträge: 1952
Registriert: Mi 17. Jun 2009, 08:24

Re: Auering Haßbergen

Beitragvon turbolover » Sa 10. Aug 2013, 09:08

Auweia,das sieht nach doppelter Genickbruch aus.Da brauch man kein Anwalt :ugeek: sein, um zu sehen , das da nichts mehr geht. :cry: :cry: :cry: trauriger Gruß TL
turbolover
Mitmacher im Forum
 
Beiträge: 21
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 23:55

Re: Auering Haßbergen

Beitragvon turbolover » So 11. Aug 2013, 10:50

Deutschland wird bald so sicher sein,daß man als Fußgänger Helm tragen muß. :o :o :o
turbolover
Mitmacher im Forum
 
Beiträge: 21
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 23:55

Re: Auering Haßbergen

Beitragvon turbolover » Di 13. Aug 2013, 00:11

news-- am Sonntag den 11.8.bei der Rallye Wartburg wurde Janina Depping schwer verletzt, ihre Beifahrerin Ina Schaarschmidt starb . Schwerer Schock für die Rallyewelt.Wedemark Rallye abgesagt.
turbolover
Mitmacher im Forum
 
Beiträge: 21
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 23:55

Re: Auering Haßbergen

Beitragvon huhe » Do 15. Aug 2013, 07:39

Guten Morgen
Der fürchterliche Unfall in Thüringen hat ein zweites Opfer gefordert. Heute starb die 34-jährige Janina Depping in der Uni-Klinik Jena an den Folgen des Aufpralls.
huhe
~*~*~ Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. ~*~*~
huhe
Reifenwechsler
 
Beiträge: 84
Registriert: Di 28. Jul 2009, 17:39

Re: Auering Haßbergen

Beitragvon turbolover » Fr 16. Aug 2013, 09:51

sehr traurig alles. :cry: Beim Rallycross würde dies mit Sicherheit nicht passieren. Wäre sie von Rallycrossvirus infiziert worden ,würde Sie heute noch Leben.(siehe mein Vorbericht vom 8.8.2013 zu Lebzeiten) trotzdem bin ich kein Hellseher. trauriger Gruß TL
turbolover
Mitmacher im Forum
 
Beiträge: 21
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 23:55

Re: Auering Haßbergen

Beitragvon turbolover » So 18. Aug 2013, 10:43

Hallo Leute, gestern Abend traf ich einen Bekannten,der mit mir beim letzten Aue Ring Rennen dabei war. Er hörte Sie sagen :"Das Rallycross Ihr zu rücksichtslos (Material /Blechkontakte) sei und deswegen nicht Ihr Ding!" Ich schätze mal ,damit war das Todesurteil für den "Aue Ring" ausgesprochen. Der Deppingklan sah dann wahrscheinlich keine Beziehung mehr zum "Ring" .Genehmigung nicht verlängert und ausdiemaus... :!: P.s.: Sie war nur bei diesen Event aktiv anwesend oder ich hab Sie früher nicht bemerkt :roll: :roll: :roll: mfg TL
turbolover
Mitmacher im Forum
 
Beiträge: 21
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 23:55

Re: Auering Haßbergen

Beitragvon Admin » So 18. Aug 2013, 11:10

Das Thema "aus für den Auering" ist sehr facettenreich.
Es nur an einem oder zwei gründen fest machen würde der Sache nicht gerecht werden.

ADMIN
Admin
Administrator
 
Beiträge: 894
Registriert: Mo 7. Apr 2008, 11:35

Re: Auering Haßbergen

Beitragvon turbolover » Mo 19. Aug 2013, 20:37

Warum der MSC Liebenau die Weiterführung des Aue Ring nicht übernommen hat ist mir ein Rätsel.Sie hatten sich wohl auf den Deppingklan verlassen. Die von ADMIN gezeigte mail handelt von einer Widerinbetriebnahme,sowas ist in der heutigen Zeit sogut wie unmöglich.Mit einer rechtzeitigen Verlängerung der Genehmigung wäre noch was zu retten gewesen. Vielleicht kann einer von MSC Liebennau mal Licht ins Dunkele bringen. Selbst bei der Ortszeitung "Die Harke" ist nichts rauszufinden :shock: :shock: TL
turbolover
Mitmacher im Forum
 
Beiträge: 21
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 23:55

Vorherige

Zurück zu Quasselecke



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron